Stoppt die Fliegerhorststraße!

Wald Wasser Wiesen retten! Stopp die Fliegerhorststraße!

Liebe Unterstützer*innen der Petition ‚Wald – Wasser – Wiesen retten: Stoppt die „Fliegerhorst-Straße“!‘,

am nächsten Wochenende werden wir wieder auf dem Fahrrad gegen den Bau der sogenannten „Entlastungsstraße“ durch ein wertvolles oldenburger Stadtbiotop demonstrieren. Am 12.09. sind in Oldenburg Kommunal- und Oberbürgermeisterwahlen. Der neu gewählte Rat könnte die Entscheidung für die Straße wieder zurücknehmen. Lasst uns den Kandidaten zeigen, dass wir genau das von ihnen erwarten!

Fahrraddemo am Samstag, 03. Juli:
Start: 15 Uhr Schlossplatz Oldenburg.

Ende: ca. 16:30, Parkplatz Fa. Farben Ullmann (Wechloy)
Nach der kurzen Abschlusskundgebung, die diesmal freundlicherweise auf dem Parkplatz der benachbarten Firma Farben Ullmann stattfinden wird, könnt Ihr in geführten Kleingruppen gerne noch das bedrohte Gebiet erkunden und den geplanten Verlauf der Straße im Gelände nachvollziehen.
(Natürlich gelten die üblichen Coronaschutzmaßnahmen mit Abstand und medizinischer Schutzmaske.)
Seit dem 08.06 unterstützt auch der VCD Oldenburg offiziell unsere Initiative:
Hier der Vorstandsbeschluss:

  1. Die sogenannte Entlastungsstraße beim Fliegerhorst Oldenburg wird vom VCD Oldenburg abgelehnt.

Der VCD Oldenburg fordert eine sozial- und klimagerechte Verkehrswende. Die neue Fliegerhorst-Straße läuft den Klimaneutralitätszielen zuwider. Wenn die Politik die selbst gesetzten Klimaneutralitätsziele ernst nimmt, dann muss der motorisierte Individualverkehr (und die Zahl von Kraftfahrzeugen) in Oldenburg in den nächsten zehn Jahren drastisch reduziert werden – dann wird die Straße jedoch zur Entlastung überhaupt nicht mehr benötigt.

Deshalb fordern wir vom Oberbürgermeister und dem Rat der Stadt Oldenburg:

Stoppen Sie das Bauvorhaben „Fliegerhorst/Hallensichel-Ost/Entlastungsstraße“ und verfolgen Sie stattdessen ein zukunftsweisendes Verkehrskonzept, das nicht den Autoverkehr fördert, sondern Fahrrad- und öffentlichen Nahverkehr in den Mittelpunkt stellt. Erhalten Sie dieses wertvolle Stadtbiotop, das Lebensraum für seltene Amphibien bietet und als Wasser- und CO2-Speicher seinen Beitrag zum Klimaschutz leistet!

  1. Der VCD Oldenburg tritt der Initiative „Wald – Wasser – Wiesen – RETTEN!“ bei.

Natürlich könnt ihr auch weiter für die Petition werben und unterschriften sammeln:
https://weact.campact.de/petitions/wald-wiese-wasser-wechloy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.